Seminar Astronomie

Astronomie

Eine Reise durch unser Universum
Mit Prof. Dr. Anna FrebelVideoseminar mit 12 Lektionen, 297 Minuten
Das lernen Sie in diesem Seminar

Inhalt

Die Astronomie ist voller faszinierender Themen: vom Urknall über die Milchstraße, Schwarzen Löchern und Dunkler Materie bis zum Ursprung von Leben. Astronomin und Astrophysikerin Prof. Dr. Anna Frebel bietet spannende Einblicke in die Geheimnisse rund um Sterne, Planeten sowie Galaxien und widmet sich den wichtigsten Erkenntnissen in vertiefenden Interviews mit ZEIT-Redakteur Christoph Drösser.
Das lernen Sie in diesem Seminar

Lektionen

01

Faszination Astronomie

Die Astronomie ist vielleicht die älteste aller Naturwissenschaften. Seit jeher studieren Menschen die Sterne, den Lauf der Sonne, des Mondes und der Planeten. Prof. Dr. Frebel gibt einen Überblick über das faszinierende Forschungsgebiet der Astronomie und ihren Aufgaben sowie Anwendungen. Die Astronomie ist vielleicht die älteste aller Naturwissenschaften. Seit jeher studieren Menschen die Sterne, den Lauf der Sonne, des Mondes und der Planeten. Prof. Dr. Frebel gibt einen Überblick über das faszinierende Forschungsgebiet der Astronomie und ihren Aufgaben sowie Anwendungen.
02

Das Sonnensystem: Unsere kosmische Heimat

Planeten können am Himmel beobachtet werden, die meisten sogar mit dem bloßen Auge. Unser Planetensystem ist heliozentrisch – die Sonne steht im Zentrum. Astrophysikerin Prof. Dr. Frebel stellt anschaulich mit vielen Bildern unser Sonnensystem vor, mit seinen Planeten und anderen kleinen Körpern wie Monden, die es besiedeln. Planeten können am Himmel beobachtet werden, die meisten sogar mit dem bloßen Auge. Unser Planetensystem ist heliozentrisch – die Sonne steht im Zentrum. Astrophysikerin Prof. Dr. Frebel stellt anschaulich mit vielen Bildern unser Sonnensystem vor, mit seinen Planeten und anderen kleinen Körpern wie Monden, die es besiedeln.
03

Licht und Spektroskopie

Viele astronomische Beobachtungen basieren auf dem Abfotografieren großer Himmelsregionen. Ziel ist es, die Helligkeiten aller Objekte zu vermessen oder auch deren Positionen am Himmel zu bestimmen. Die Dozentin zeigt, inwiefern Licht als elektromagnetische Strahlung gemessen sowie analysiert werden kann und welche Rückschlüsse daraus gezogen werden können. Viele astronomische Beobachtungen basieren auf dem Abfotografieren großer Himmelsregionen. Ziel ist es, die Helligkeiten aller Objekte zu vermessen oder auch deren Positionen am Himmel zu bestimmen. Die Dozentin zeigt, inwiefern Licht als elektromagnetische Strahlung gemessen sowie analysiert werden kann und welche Rückschlüsse daraus gezogen werden können.
04

Die Suche nach der zweiten Erde

Gibt es Leben im All? Sind wir alleine im Universum? Diese Fragen beschäftigten schon zahlreiche Astronomen. Prof. Dr. Frebel erläutert, wie die Suche nach dem Leben im All von Forschern betrieben wird und welche spannenden Erkenntnisse daraus resultieren. Gibt es Leben im All? Sind wir alleine im Universum? Diese Fragen beschäftigten schon zahlreiche Astronomen. Prof. Dr. Frebel erläutert, wie die Suche nach dem Leben im All von Forschern betrieben wird und welche spannenden Erkenntnisse daraus resultieren.
05

Der Anfang des Universums

Zu einem bestimmten Zeitpunkt muss das gesamte Universum aus einem Punkt in Zeit und Raum entstanden sein: die Geburt des Universums. Prof. Dr. Frebel stellt die wichtigsten Theorien rund um den sogenannten Urknall vor und erklärt, warum darüber nur spekuliert werden kann. Zu einem bestimmten Zeitpunkt muss das gesamte Universum aus einem Punkt in Zeit und Raum entstanden sein: die Geburt des Universums. Prof. Dr. Frebel stellt die wichtigsten Theorien rund um den sogenannten Urknall vor und erklärt, warum darüber nur spekuliert werden kann.
06

Der kosmische Ursprung des Menschen

Die Entwicklung der Sterne von ihrer Geburt bis zu ihrem Tod wird maßgeblich durch verschiedene Fusionsprozesse im Sterninnern vorangetrieben. Die Dozentin zeigt, wieso Astronomen diese Prozesse so genau kennen, obwohl sie nicht in den Stern hineinsehen können und warum Sterne als kosmischer Ursprung des Menschen gelten. Die Entwicklung der Sterne von ihrer Geburt bis zu ihrem Tod wird maßgeblich durch verschiedene Fusionsprozesse im Sterninnern vorangetrieben. Die Dozentin zeigt, wieso Astronomen diese Prozesse so genau kennen, obwohl sie nicht in den Stern hineinsehen können und warum Sterne als kosmischer Ursprung des Menschen gelten.
07

Teleskope

Durch Teleskope können Astronomen das All auf die Erde holen. Prof. Dr. Frebel erläutert verschiedene Arten sowie Funktionsmechanismen von Teleskopen und veranschaulicht dabei, wie sie den Forschern zu vielen spannenden Entdeckungen verhelfen. Durch Teleskope können Astronomen das All auf die Erde holen. Prof. Dr. Frebel erläutert verschiedene Arten sowie Funktionsmechanismen von Teleskopen und veranschaulicht dabei, wie sie den Forschern zu vielen spannenden Entdeckungen verhelfen.
08

Kosmische Senioren

Kurz nach dem Urknall bestand das Universum zu etwa 75 Prozent aus Wasserstoff, zu 25 Prozent aus Helium und aus winzigen Spuren von Lithium. Einige hundert Millionen Jahre später bildeten sich die ersten Sterne. Die Dozentin zeigt, was die ältesten Sterne über das frühe Universum verraten und wie sie untersucht werden können. Kurz nach dem Urknall bestand das Universum zu etwa 75 Prozent aus Wasserstoff, zu 25 Prozent aus Helium und aus winzigen Spuren von Lithium. Einige hundert Millionen Jahre später bildeten sich die ersten Sterne. Die Dozentin zeigt, was die ältesten Sterne über das frühe Universum verraten und wie sie untersucht werden können.
09

Die Milchstraße

Die Milchstraße besteht aus etwa 300 Milliarden Sternen und jeder Menge von interstellarem Gas und Staub. Doch wie ist unsere Heimatgalaxie entstanden, wie hat sie sich entwickelt und aus welchen Komponenten besteht sie genau? Prof. Dr. Frebel widmet sich der Geschichte und den Besonderheiten unserer Milchstraße. Die Milchstraße besteht aus etwa 300 Milliarden Sternen und jeder Menge von interstellarem Gas und Staub. Doch wie ist unsere Heimatgalaxie entstanden, wie hat sie sich entwickelt und aus welchen Komponenten besteht sie genau? Prof. Dr. Frebel widmet sich der Geschichte und den Besonderheiten unserer Milchstraße.
10

Galaxien

Im Universum tummeln sich viele Galaxien – Hunderte von Milliarden von verschiedensten Galaxien. Prof. Dr. Frebel veranschaulicht, warum uns der Blick ins All in die Vergangenheit führt, wie das Universum bevölkert wurde und welche Erkenntnisse daraus entstehen. Im Universum tummeln sich viele Galaxien – Hunderte von Milliarden von verschiedensten Galaxien. Prof. Dr. Frebel veranschaulicht, warum uns der Blick ins All in die Vergangenheit führt, wie das Universum bevölkert wurde und welche Erkenntnisse daraus entstehen.
11

Schwarze Löcher und exotische Objekte

Sterne hinterlassen an ihrem Lebensende je nach ihrer Masse unterschiedlich kompakte Objekte. Die Astrophysikerin Prof. Dr. Frebel bietet eine Entdeckungsreise zu kosmischen Phänomenen wie Weißen Zwergen und Schwarzen Löchern an? Sterne hinterlassen an ihrem Lebensende je nach ihrer Masse unterschiedlich kompakte Objekte. Die Astrophysikerin Prof. Dr. Frebel bietet eine Entdeckungsreise zu kosmischen Phänomenen wie Weißen Zwergen und Schwarzen Löchern an?
12

Dunkle Materie und Dunkle Energie

Eine revolutionäre Erkenntnis für Astronomen: Alle leuchtende Materie wie Gas, Staub und Sterne macht zusammengenommen nur etwa 4,9 Prozent der Materie des gesamten Universums aus. Die Dozentin erläutert die Zusammensetzung des Universums und erklärt, was über die restlichen 95,1 Prozent, Dunkle Materie und Dunkle Energie, bekannt ist. Eine revolutionäre Erkenntnis für Astronomen: Alle leuchtende Materie wie Gas, Staub und Sterne macht zusammengenommen nur etwa 4,9 Prozent der Materie des gesamten Universums aus. Die Dozentin erläutert die Zusammensetzung des Universums und erklärt, was über die restlichen 95,1 Prozent, Dunkle Materie und Dunkle Energie, bekannt ist.

Bestellen

Wählen Sie Ihr Seminar

  • DVD + Online

    statt 129,00€   79,00
    Astronomie
    Umfang: 12 Video-Lektionen à 25 Minuten auf 4 DVDs inkl. Zugang zum Online-Seminar
    Online-Seminar inklusive: Sie erhalten sofort Zugang zum Online-Seminar
    Begleitmaterial: umfangreiches und hochwertiges Buch mit exklusivem Bildmaterial
    Interessante Interviews: spannende Gespräche zwischen Prof. Dr. Anna Frebel und ZEIT-Redakteur Christoph Drösser
  • Online

    69,00
    Astronomie
    Überall und auf jedem Endgerät verfügbar: 12 Videolektionen à 25 Minuten im praktischen Online-Stream
    Interessante Interviews: spannende Gespräche zwischen Prof. Dr. Anna Frebel und ZEIT-Redakteur Christoph Drösser
    Begleitmaterial: hochwertiges Buch zur Vor- und Nachbereitung des Seminars zum Download im PDF-Format
    Keine Wartezeit: nach dem Kauf sofort starten!
  • Audio Digital

    39,00
    Astronomie
    Für zu Hause oder unterwegs: 12 Audio-Lektionen als Streaming und zum Download
    Interessante Interviews: spannende Gespräche zwischen Prof. Dr. Anna Frebel und ZEIT-Redakteur Christoph Drösser
    Begleitmaterial: Begleitbuch zur Vor- und Nachbereitung des Seminars zum Download im PDF-Format
    Keine Wartezeit: nach dem Kauf sofort starten!
    Hinweis für iOS-Nutzer: um das Seminar auf Ihr iOS-Smartphone oder -Tablet zu übertragen, laden Sie es bitte zunächst auf einen Rechner mit einer aktuellen iTunes-Version herunter. Mehr Informationen hierzu finden in unseren FAQ
  • Abo 14,99
    ZEIT Abo
    Umfangreich: Neben diesem Seminar haben Sie mit dem ZEIT Akademie Abo Zugriff auf das gesamte Online-Seminar-Angebot mit mehr als 150 Stunden Lernerlebnis
    Flexibel: Schauen Sie die Seminare Ihrer Wahl auf Ihrem Laptop, Tablet oder Smartphone wann und wo Sie wollen
    Innovativ: Unser Portfolio wächst stetig – freuen Sie sich zukünftig auf weitere spannende Seminare
    Individuell: Flexibles Lernen von zu Hause aus – ohne Zeitdruck, Lernpläne oder Vorgaben

Überblick

Alle Formate auf einen Blick

  DVD + Online DVD + Online Online Online Audio Digital Audio Digital
Zugang zu Videos im Online Stream
Kurs sofort Verfügbar nach dem Kauf (z.B. als Online Stream)
Begleitbuch als pdf zum Download
Videos auf DVD
gebundenes Begleitbuch
Audio CD
Audio Download
keine Versandkosten
Price ab 129,00  79,00  69,00  39,00 
Lernen Sie von den Besten

Über die Dozenten

Prof. Dr. Anna Frebel
Präsentiert von

Prof. Dr. Anna Frebel

Anna Frebel studierte Physik in Freiburg und promovierte in Astrophysik am Mount Stromlo Observatory in Canberra, Australien. Nachdem sie als Stipendiatin in Austin, Texas und am Harvard-Smithsonian Center for Astrophysics war, ist sie seit 2012 Professorin für Physik am renommierten MIT in Cambridge, MA, USA. Im Zuge ihrer Doktorarbeit entdeckte Anna Frebel im Jahr 2005 den metallärmsten Stern und im Jahr 2007 gelang ihr zusammen mit ihrem Team erneut ein sensationeller Fund: Sie entdeckte den ältesten bisher gefundenen, rund 13 Milliarden Jahre alten Stern. Zudem wurde Anna Frebel mit zahlreichen Preisen und Ehrungen ausgezeichnet.
Christoph Drösser
im Gespräch mit

Christoph Drösser

Christoph Drösser studierte Mathematik und Philosophie an der Universität Bonn. Er arbeitete als freier Journalist für verschiedene Printmedien sowie im Hörfunk und TV. Seit 1998 ist er ZEIT-Redakteur im Ressort Wissen und war Gründungs-Chefredakteur des ZEIT Wissen Magazin. Christoph Drösser erhielt journalistische Stipendien am Massachusetts Institute of Technology (MIT) in Cambridge, USA, und am Kavle Institute for Theoretical Physics in Santa Barbara, USA.

Trailer und Begleitbuch

Ein Blick in das Seminar
Das Seminar besteht aus Lektionen im Videoformat und einem Kurs- und Begleitbuch. Hier finden Sie einige Ausschnitte aus dem Seminar sowie eine Leseprobe des Buches im pdf-Format.
play_circle_outlined
Astronomie Begleitbuch
Begleitbuch

Im Begleitbuch »Astronomie« werden die Inhalte des Seminars kompakt zusammengefasst. Literaturempfehlungen, farbige Abbildungen und hilfreiche Kernaussagen helfen, das Gelernte zu festigen.

Bewertungen

Das sagen unsere Kunden
4
4
(Durchschnitt aller Bewertungen)
star_ratestar_ratestar_ratestar_ratestar_rate 29%
star_ratestar_ratestar_ratestar_rate 43%
star_ratestar_ratestar_rate 29%
star_ratestar_rate 0%
star_rate 0%
4
Claudius Massinger

Faszinierender Einstieg. Für einen Laien durchaus fundiert, geben die Lektionen einen guten Überblick und machen einem Strukturen und Zusammenhänge klar. Die Referentin ist sympathisch und kann anschaulich erklären. Noch ein bisschen mehr Tiefe und Details hätten gut getan. Für einen Einstieg in das Thema und als Motivation, mehr erfahren zu wollen, eine sehr gute Aufbereitung.

4
Pfahl, Klaus-Dieter

Sehr informativ. Nach den ersten drei Lektionen bin ich begeistert und hoffe, dass es so weitergeht.

4
Dr. Christiane Wendt-Borgstädt

Das Seminar war insgesamt interessant und hat das aktuelle Wissen recht anschaulich dargestellt. Ich hätte mir mehr Detailwissensvermittlung gewünscht. Die Präsentation fand ich etwas steif, Frau Prof. Frebel erklärt anschaulich, die wenig lebhafte Darbietung mit im wesentlichen 2 Einstellungen der Kamera, frontal und seitlich mit Blick nach vorn ins Nirgendwo ist wenig anregend. Ich hätte mir mehr Bildmaterial, Tabellen etc. gewünscht. Im 2. Teil wird es spannender, sodass mich das Seminar dann doch gefesselt hat.

5
Michael Richter

Interessant, aber nicht sehr gut vorgetragen. Das Seminar ist interessant und die Referentin sehr sympathisch. Was mir nicht gefällt: Sie liest nur ab und erläutert nicht richtig. Das lässt die Gedanken abschweifen….

3
Henrich Potthast

Zu wenige Bilder oder Videos
Ich hatte mir mehr Anschauungsmaterial versprochen. Die Referentin ist fast ausschließlich im Monolog zu hören und zu sehen und Interviews zu ihrem persönlichen Werdegang haben nun wirklich nichts in einem Lehrprogramm zu suchen.
Der Inhalt selber ist leicht verständlich dargestellt und einprägsam. Die Astronomieberichte zum Beispiel in GEO TV sind jedoch viel intuitiver.

5
Heinz Hänel

Kompakte, gut verständliche Wissensaufbereitung. Das Wissensgebiet Astronomie hat mich mein Leben lang fasziniert, konnte aber immer nur so „nebenher“ laufen. Viele Fragen blieben für mich bislang unbeantwortet. Mit diesem Seminar habe ich nun endlich eine kompakte, für mich als Laien gut verständliche Wissensaufbereitung erfahren und bin insbesondere von der klaren und lebendigen Sprache der Dozentin begeistert und motiviert, bis zum Schluss „dran“ zu bleiben.

3
Konrad Balke

Ich habe mit Interesse gesehen und gehört. Es war nützlich den Wissensstoff der Astronomie, der ja durch so viele Sensationsmeldungen über die Jahre für den interessierten Beobachter unübersichtlich geworden war, geordnet und verständlich neu vorzutragen. Insofern ein Lob für das ZEIT-Seminar. Die Sprache ist nun etwas schwatzhaft, zu viele Schwierigkeiten übergangen, etwas mehr Wissenschaft und wissenschaftliche Darstellung hätten Zeitleser verarbeiten können. Bei einem weitgehend anschaulichen Thema hätten mehr Bilder und erklärende Abbildungen das Verfolgen erleichtert. Ich habe das Seminar dennoch mit Interesse gehört und gesehen.

PageLines