0 Bewertungen
Female Leadership
Gleichberechtigung gestalten, Erfolge messen
Mit Catriona McLaughlin, Dr. Simone Burel, Barbara Lutz und Prof. Dr. Jutta Allmendinger
Videoseminar mit 8 Lektionen, 67 Minuten
Gratislektion ansehen Jetzt kaufen

Female Leadership

Gleichberechtigung gestalten, Erfolge messen
Mit Catriona McLaughlin, Dr. Simone Burel, Barbara Lutz und Prof. Dr. Jutta Allmendinger
Videoseminar mit 8 Lektionen, 67 Minuten
Jetzt kaufen
Das lernen Sie in diesem Seminar

Inhalt

Mit gleichberechtigter Führung die Zukunft gestalten

Wie das geht, zeigt der Frauen-Karriere-Index von Barbara Lutz. Ohne in eine emotionale Debatte zu verfallen, macht der FKI Kennzahlen deutlich und offenbart Stellen im Unternehmen, an denen noch nachzujustieren ist, wenn es um den ...

... Frauenanteil geht. Hier kann niemand wegschauen, denn Zahlen sind eindeutig.

Sprache prägt unser Denken und Weltbild

Erleben Sie in diesem Kurs, wie Worte unser Mindset verändern und gendergerechtes Recruiting für mehr Diversity funktioniert. Staunen Sie darüber, was passiert, wenn Sie einfach das Wort »müssen« durch »wollen« ersetzen. Ihnen wird sich eine neue Welt mit neuen Freiheiten offenbaren. Wie das gelingt, zeigt Ihnen die Sprachwissenschaftlerin und Unternehmerin Dr. Simone Burel.

Wie Wandel mit diversen Teams gelingen kann

Accenture, die weltweit größte Unternehmens- und Strategieberatung, gilt als Vorreiter für Diversität. Kein Problem, denn schon in der DNA des Unternehmens liegt es, beweglich zu bleiben und sich damit stetig einem Wandel zu unterziehen. Tätig in über 13 Industriegruppen in über 50 Ländern zeigt uns die Beratungsfirma, wie eine diverse Unternehmenskultur gelebt werden kann und auch, dass dafür Kennzahlen notwendig sind.

Von Heuhaufen und anderen Unannehmlichkeiten

Die Soziologin und Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin Prof. Dr. h.c. Jutta Allmendinger Ph.D. gibt Tipps für Entscheider*innen und für Frauen mit Karrierewunsch. Sie richtet einen Appell an uns alle und erinnert daran, dass ein Wandel hin zu mehr Gleichberechtigung nur gelingen kann, wenn alle gemeinsam anpacken und aufeinanderzugehen - Wirtschaft, Gesellschaft und Politik.

8 Lektionen, 67 Minuten

Lektionen

01

Gleichberechtigung gestalten, Erfolge messen

Warum helfen Kennzahlen, Innovationen voranzutreiben und Frauen in Unternehmen sichtbar zu machen? Wie wird gendergerechtes Recruiting für mehr Diversität im Unternehmen aufgesetzt? Warum helfen Kennzahlen, Innovationen voranzutreiben und Frauen in Unternehmen sichtbar zu machen? Wie wird gendergerechtes Recruiting für mehr Diversität im Unternehmen aufgesetzt?
02

Jedes Wort ist Gold wert

Dass Sprache auch unser Denken beeinflusst, wissen wir bereits. Wie setzt man aber möglichst gendergerechte Sprache in Stellenanzeigen ein und erreicht damit genau die Zielgruppe, die gesucht wird? Welche Stolperfallen gilt es zu vermeiden? Dass Sprache auch unser Denken beeinflusst, wissen wir bereits. Wie setzt man aber möglichst gendergerechte Sprache in Stellenanzeigen ein und erreicht damit genau die Zielgruppe, die gesucht wird? Welche Stolperfallen gilt es zu vermeiden?
03

Checkliste Stellenausschreibungen

Haben Sie Ihre Stellenanzeigen schon mal auf Herz und Niere geprüft? Fragen Sie sich auch, warum sich so wenig Frauen bei Ihnen bewerben? Falls Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, klicken Sie hier. Sie finden eine Checkliste zum Download. Haben Sie Ihre Stellenanzeigen schon mal auf Herz und Niere geprüft? Fragen Sie sich auch, warum sich so wenig Frauen bei Ihnen bewerben? Falls Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, klicken Sie hier. Sie finden eine Checkliste zum Download.
04

Unconscious-Bias-Test

Jeder Mensch hat sie: Unbewusste Voreingenommenheiten oder auch Vorurteile. Sie sind überlebenswichtig, müssen aber dennoch immer wieder aufs Neue hinterfragt werden, dafür muss man die eigen blinden Flecken kennen. Testen können Sie das hier. Jeder Mensch hat sie: Unbewusste Voreingenommenheiten oder auch Vorurteile. Sie sind überlebenswichtig, müssen aber dennoch immer wieder aufs Neue hinterfragt werden, dafür muss man die eigen blinden Flecken kennen. Testen können Sie das hier.
05

Starke Stimmen

Erfolgreiche Frauen sprechen über Gesellschaftspolitik und ihre Zukunftsvisionen zum Thema Gleichstellung. Erfolgreiche Frauen sprechen über Gesellschaftspolitik und ihre Zukunftsvisionen zum Thema Gleichstellung.
06

Fakten, Fakten, Fakten

Lernen Sie das Management-Instrument für die Förderung von Frauen in Unternehmen kennen: den FKI. Erfahren Sie, wie es funktioniert und was es bringt. Lernen Sie das Management-Instrument für die Förderung von Frauen in Unternehmen kennen: den FKI. Erfahren Sie, wie es funktioniert und was es bringt.
07

Best Practice: Accenture

Lernen Sie von der weltweit größten Unternehmensberatung mit ca. 500.000 Mitarbeiter*innen, wie sie sich divers aufgestellt hat. Lernen Sie von der weltweit größten Unternehmensberatung mit ca. 500.000 Mitarbeiter*innen, wie sie sich divers aufgestellt hat.
08

Prof. Dr. Jutta Allmendingers Perpektiven und Appell an uns

Die Perspektiven von Prof. Dr. h.c. Jutta Allmendinger Ph.D. auf den deutschen Arbeitsmarkt, die Gesellschaft und Wirtschaft zeichnen einen interessanten Blickwinkel und regen zur Aktivität an. Die Perspektiven von Prof. Dr. h.c. Jutta Allmendinger Ph.D. auf den deutschen Arbeitsmarkt, die Gesellschaft und Wirtschaft zeichnen einen interessanten Blickwinkel und regen zur Aktivität an.

Bestellen

Wählen Sie Ihr Seminar

  • Online

    79,00
    Female Leadership
    Umfang: Video-Lerneinheiten mit interaktiven Übungen mit einer Gesamtspiellänge von ca. 65 Minuten
    Keine Wartezeit: Mit dem Online-Zugang sofort nach dem Kauf starten.
    Begleitmaterial: Hochwertiges Booklet mit allen Kernaussagen, Leitsätzen und Tests als PDF-Download inklusive.
  • Abo 19,99
    ZEIT Abo
    Umfangreich: Neben diesem Kurs haben Sie mit dem ZEIT Akademie Abo Zugriff auf das gesamte Online-Seminar-Angebot mit mehr 300 Stunden Lernerlebnis
    Flexibel: Schauen Sie die Kurse Ihrer Wahl auf Ihrem Laptop, Tablet oder Smartphone wann und wo Sie möchten
    Innovativ: Unser Portfolio wächst stetig – freuen Sie sich zukünftig auf weitere spannende Kurse
    Individuell: Flexibles Lernen von zu Hause aus und unterwegs – ohne Zeitdruck, Lernpläne oder Vorgaben

Überblick

Alle Formate auf einen Blick

  Online Online Jahresabo Jahresabo
Zugriff auf das gesamte Online-Seminar-Angebot
Zugang zu Videos im Online Stream
Kurs sofort Verfügbar nach dem Kauf (z.B. als Online Stream)
Begleitbuch als pdf zum Download
Videos auf DVD
gebundenes Begleitbuch
keine Versandkosten
Preis79,00  inkl. MwSt.19,99 inkl. MwSt.
Bestellen
Lernen Sie von den Besten

Über unsere Dozenten

Catriona McLaughlin
Präsentiert von

Catriona McLaughlin

ist eine deutsch-amerikanische Journalistin, Autorin und Gründerin der Strategieberatung N°RTH PARK und CM Consulting. Sie lebt in Berlin und hält regelmäßig Vorträge zu den Themen New Work, Innovation, weibliche Führung und die Zukunft der Kommunikation. Sie unterrichtet Management an der Macromedia University of Applied Sciences. Vor ihrer Selbstständigkeit leitete sie die Content-Strategie der Unternehmensberatung Accenture. Sie hat u. a. für DIE ZEIT über amerikanische Wirtschaft, Kultur und Politik berichtet.

(Fotocredit: Joseph Ruben Heicks)
Barbara Lutz
Im Interview mit

Barbara Lutz

ist Gründerin des Frauen-Karriere-Index sowie Geschäftsführerin und Gesellschafterin des Consulting und Management Unternehmens Barbara Lutz Index Management GmbH. Bevor sie ihr eigenes Unternehmen gründete, arbeitete Barbara Lutz in unterschiedlichen Management-Positionen bei Marktführern im Bankensektor, in der Unternehmensberatung und Werbebranche. Barbara Lutz war externe Beraterin und Gutachterin für das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Sie ist gefragte Expertin sowie Referentin zu den Themen »Frauen und Karriere«.

(Fotocredit: Joseph Ruben Heicks)
Dr. Simone Burel
Im Interview mit

Dr. Simone Burel

ist Geschäftsführerin der LUB GmbH, die sie 2015 auf Basis ihrer Dissertation über die Sprache der DAX-30-Unternehmen gegründet hat. Für ihre Forschung und Praxisarbeit hat sie mehrfach Auszeichnungen erhalten, u.a. den höchstdotierten Wirtschaftsförderpreis der Stadt Mannheim. Außerdem ist sie Vorsitzende des Advisory Boards der Spenoki GmbH und agiert als Mentorin verschiedener Universitäten sowie im Executive Training zu den Themen Gender, Diversity & Sprache für Konzerne, Hochschulen und Ministerien.

(Fotocredit: Joseph Ruben Heicks)
Prof. Dr. h.c. Jutta Allmendinger, Ph.D.
Im Interview mit

Prof. Dr. h.c. Jutta Allmendinger, Ph.D.

ist eine deutsche Soziologin. Sie ist seit dem 1. April 2007 Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung. An der Harvard University wurde sie 1987 promoviert (Ph.D.). Von 1988 bis 1991 war sie wissenschaftliche Angestellte am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin, danach an der Harvard Business School tätig. In ihrer Forschung befasst sich Jutta Allmendinger vor allem mit der Frage, wie die Lebensverläufe der Menschen durch Institutionen, durch Bildung, den Arbeitsmarkt, aber auch den Wohlfahrtsstaat, geprägt werden. Jutta Allmendinger ist in zahlreichen Beiräten im In- und Ausland tätig.

(Fotocredit: WZB/David Ausserhofer)
Ana-Cristina Grohnert
Über die starken Stimmen

Ana-Cristina Grohnert

ist Vorstandsvorsitzende der Initiative Charta der Vielfalt und setzt sich seit 25 Jahren für mehr Diversität in Unternehmen ein. Sie war Personalvorständin der Allianz Deutschland AG, zuvor war sie Managing Partner bei Ernst & Young und Leiterin Structured Finance bei der DG Hyp.

(Fotocredit: Dominik Butzmann)
Tina Heine
Über die starken Stimmen

Tina Heine

ist Gründerin und ehemalige Leiterin des Elbjazz Festivals in Hamburg. Sie ist zudem künstlerische Leitung von Jazz & The City und dem zeitgenössischem Kunst- und Performance-Festival Supergau sowie für das Digitalisierungsprojekt der Universität Mozarteum Salzburg. Sie unterstützt Unternehmen in kreativen Prozessen, hält Vorträge und Seminare.

(Fotocredit: Bernhard Müller)
Tina Hildebrandt
Über die starken Stimmen

Tina Hildebrandt

arbeitet seit 2004 für DIE ZEIT, bis 2019 leitete sie das Hauptstadtbüro in Berlin. Seit 2019 ist sie dort Chefkorrespondentin. Sie studierte in Bonn Politikwissenschaften, Germanistik und Geschichte. Nach dem Studium begann sie als Parlamentskorrespondentin beim Kölner Express und wechselte 1997 zum Nachrichtenmagazin Der Spiegel.

(Fotocredit: Laurence Chaperon)
Katja Kraus
Über die starken Stimmen

Katja Kraus

ist Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin der Agentur Jung von Matt/sports. Zwischen 1995 und 1997 war sie Torhüterin der Nationalmannschaft, 2003 wurde sie in den Vorstand des Hamburger SV berufen. Damit war Kraus die erste und für lange Zeit einzige Frau im Management des deutschen Profifußballs. Kraus setzt sich sehr für Frauen in Führung und mehr Diversität ein, insbesondere im Fußball. Gemeinsam mit ihrer Ehefrau Karin Suder hat Kraus das Unternehmen TAE Advisory & Sparring GmbH gegründet, das Frauen in Karrierefragen unterstützt.

(Fotocredit: Jung von Matt/ Sports)
Fränzi Kühne
Über die starken Stimmen

Fränzi Kühne

ist Gründerin von Torben, Lucie und die gelbe Gefahr, kurz TLGG, der ersten Social-Media-Agentur Deutschlands, sie verkaufte das Unternehmen 2015 gewinnbringend. 2017 wurde sie jüngste Aufsichtsrätin eines Dax-Unternehmens. Sie engagiert sich zudem seit einigen Jahren bei der AllBright-Stiftung für mehr Frauen in Führungspositionen.

(Fotocredit: Tom Wagner)
Simone Menne
Über die starken Stimmen

Simone Menne

war CFO für die Lufthansa AG, später dann in der Unternehmensleitung von Boehringer Ingelheim. Sie gilt als internationale Top-Managerin und sitzt in diversen Aufsichtsräten u. a. bei BMW AG, Deutsche Post DHL, Johnson Controls International. In ihrer Karriere hat sie sich immer wieder für mehr Diversität und mehr Frauen in Führungspositionen eingesetzt.

(Fotocredit: Jürgen Mai)

Trailer

Ein Blick in das Seminar

Das Seminar besteht aus Lektionen im Videoformat. Hier finden Sie einige Ausschnitte aus dem Seminar.

Female Leadership Begleitbuch
Das Buch zum Seminar

Nutzen Sie die Möglichkeit, das Booklet »Female Leadership – Gleichberechtigung gestalten, Erfolge messen« zum Videokurs als PDF herunterzuladen. Hier finden Sie alle Kernaussagen und Leitsätze des Kurses zum Nachlesen. Ein Diversity-Check, der Privilegien-Test und konkrete Tipps helfen Ihnen bei der Wissensvertiefung.

Bewertungen

Das sagen unsere Kunden
PageLines