Seminar Studium Generale

Entscheiden - Handeln - Verantworten

14 ausgewählte Lektionen von renommierten Professoren

★★★★★ 1 Bewertungen

 
 

Bestellen Sie Ihr Seminar

Wählen Sie eine Produktvariante
DVD
statt 99,00€ 69,00 €
  • Umfang: 14 lehrreiche Videolektionen à 30 Minuten auf 4 DVDs
  • Kompaktes Wissen: Zusammenstellung ausgewählter Videos zum Thema Denken, Urteilen und Handeln inkl. spannender Diskussionen zwischen ZEIT-Redakteuren und Dozenten
  • Begleitmaterial: Begleitbuch mit ausgewählten ZEIT-Beiträgen, die die Fragestellungen der Vorlesungen aufgreifen
Das Produkt wurde zum Warenkorb hinzugefügt.

Testen Sie das Seminar

ProbevideoWie treffen wir richtige Entscheidungen?In 14 Lektionen präsentieren renommierte Professoren die Kernfragen aus den Bereichen Ethik, Philosophie, Psychologie, Ökonomie und Politik. Die verschiedenen Disziplinen beleuchten die Fragen des Alltags und vermitteln eine solide Entscheidungsgrundlage. Im Probevideo gibt Prof. Dr. Wolfgang Huber ein Beispiel für die ethische Kernfrage »Was soll ich tun?«.

Produktdetails

Beschreibung

Eine Tour des Wissens: Das Studium generale der ZEIT Akademie

Wie denken, urteilen und handeln wir? Wie können wir richtige Entscheidungen treffen und Verantwortung übernehmen? In diesem 14-teiligen DVD-Seminar haben wir ausgewählte Vorlesungen für Sie zusammengestellt, die Antworten auf diese Fragen geben.

Im Studium generale vereinen sich unterschiedlichste Disziplinen. So lässt sich unser tägliches Handeln aus verschiedensten Blickwinkeln betrachten – und vieles, was uns scheinbar selbstverständlich ist, hinterfragen. Die renommierten Professoren besprechen ethische und philosophische Grundfragen, betrachten die psychologischen Hintergründe unseres Handelns und beschreiben Phänomene der Politik und der Wirtschaft.

Ihre Dozenten:
Ethik: Prof. Dr. Wolfgang Huber
Ökonomie: Prof. Dr. Rüdiger Pohl
Philosophie: Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin
Politik: Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte
Psychologie: Prof. Dr. Jens Förster

Lektionen

Textbox Section
1
Einführung in die Ethik: Was soll ich tun? (mit Prof. Dr. Wolfgang Huber)
2
Verantwortung: Wie wird man ein Weltbürger? (mit Prof. Dr. Wolfgang Huber)
3
Arbeit: Leben wir, um zu arbeiten? (mit Prof. Dr. Wolfgang Huber)
4
Was ist eine Handlung? (mit Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin)
5
Handlungsrationalität (mit Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin)
6
Verantwortung (mit Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin)
7
Keine Verantwortung ohne Freiheit (mit Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin)
8
Urteilen: Sind wir in der Lage, rationale Entscheidungen zu treffen? (mit Prof. Dr. Jens Förster)
9
Gruppen: Welchen Einfluss haben Gruppen und Normen? (mit Prof. Dr. Jens Förster)
10
Selbstregulation: Wie kontrollieren wir unser Verhalten? (mit Prof. Dr. Jens Förster)
11
Bewusstsein: Welche Rolle spielt das Unbewusste? (mit Prof. Dr. Jens Förster)
12
Homo oeconomicus (mit Prof. Dr. Rüdiger Pohl)
13
Akteure: Wie kommt es zu politischen Entscheidungen? (mit Prof. Dr. Karl-Rudolph Korte)
14
Regierung: Wie lässt sich Deutschland lenken? (mit Prof. Dr. Karl-Rudolph Korte)
Leseprobe
Begleitbuch als PDF

Im Begleitbuch »Studium generale« finden Sie ausgewählte Beiträge aus der ZEIT zum Nach- und Weiterdenken. Werfen Sie mit dieser Leseprobe einen Blick in das Buch.

Jetzt Laden
ZEIT Akademie Begleitbuch Studium generale

Das Seminar auf einen Blick

  • Umfassend: Ein Querschnitt aus den Vorlesungen der ZEIT Akademie – In 14 Lektionen à 30 Minuten auf 4 DVDs
  • ZEIT-Extra: Diskussion der Kernthemen mit ZEIT-Redakteuren
 
  • Spannende Wissenschaft: Fundiert und kompakt inszeniert, für den Laien verständlich präsentiert
  • Vielseitig: Eine Zusammenstellung aus den Fächern Ethik, Psychologie, Philosophie, Politik und Ökonomie
 

Was unsere Kunden sagen

»Ein guter Überblick zu ausgewählten Wissenschaftsfeldern.«

Helmut Steber
Geben Sie uns Feedback

* Pflichtfeld

Mit Absenden dieser Bewertung stimmen Sie einer eventuellen Veröffentlichung zu Werbezwecken zu.

Eine Bewertung

  • :

    Ein guter Überblick zu ausgewählten Wissenschaftsfeldern. Die inhaltliche Aufbereitung der einzelnen Teile regt zur weiteren Beschätigung mit den Themenkreisen an. Die Auswahl der Referenten ist sehr gut geglückt.