8 Bewertungen
Das Einmaleins für Finanzen
Wie Sie einfach mehr von Ihrem Geld haben
Mit Hermann-Josef Tenhagen und Peer Steinbrück
Videoseminar mit 9 Lektionen, 147 Minuten
Jetzt kaufen

Das Einmaleins für Finanzen

Wie Sie einfach mehr von Ihrem Geld haben
Mit Hermann-Josef Tenhagen und Peer Steinbrück
Videoseminar mit 9 Lektionen, 147 Minuten
Jetzt kaufen
Das lernen Sie in diesem Seminar

Inhalt

Wie kann ich im Alltag Geld sparen? 

Das Ratgeber-Seminar Finanzen der ZEIT Akademie befasst sich mit Geld-sparen-Tipps. Hermann-Josef Tenhagen ist Chefredakteur des gemeinnützigen Verbraucherportals »Finanztip«. Der Experte beantwortet Ihnen alle brennenden Fragen rund um Ihre Finanzen. Keine Sorge, dass die ...

... Thematik zu abgehoben wird. In unterhaltsamen Alltagsszenen von Studenten, Familien und Rentnern werden wichtige Punkte anschaulich dargestellt und diskutiert. Das Seminar »Das Einmaleins für Finanzen - Wie Sie einfach mehr von Ihrem Geld haben« öffnet Ihnen die Augen, wie Sie Geldfresser minimieren können. Oftmals reichen kleine Veränderungen, um die eigenen Finanzen aufzubessern.

Handfeste Tipps und Tricks zum Geld anlegen und Vorsorgen

Sein Geld sinnvoll anzulegen, ist nicht trivial. Doch hier können Sie schnell dazulernen. Zahlreiche Animationen und grafische Darstellungen erklären schwierige Zusammenhänge. Eine Immobilie kaufen oder mieten? Was ist ratsamer in Ihrer Position? Rechenbeispiele machen die Praxistipps greifbar. Sich richtig versichern und vorsorgen - das sind weitere wichtige Bausteine Ihrer Finanzplanung.

Wie steht es um die Finanzen in Deutschland?

Ressortleiter im ZEIT-Hauptstadtbüro Marc Brost diskutiert mit dem ehemaligen Finanzminister und SPD-Politiker Peer Steinbrück über Themen wie die Finanzkrise, das Anlageverhalten der Deutschen oder auch die staatliche Unterstützung in Bezug auf die Altersvorsorge. Mit diesem strukturierten Wissen können Sie persönlich mehr aus Ihrem Geld machen.

9 Lektionen, 147 Minuten

Lektionen

01

Hermann-Josef Tenhagen im Porträt

Der Dozent dieses Videoseminars, Hermann-Josef Tenhagen, ist als Verbraucherjournalist und Chefredakteur der unabhängigen Webseite »Finanztip« regelmäßig zu Gast in Funk und Fernsehen, um Verbrauchern unabhängige und ehrliche Antworten auf ihre Finanzfragen zu geben. Als Journalist möchte er Ihnen Informationen geben, mit denen Sie bessere Entscheidungen für Ihr Leben treffen können. Im Videoseminar erklärt er verständlich, worauf es ankommt beim Umgang mit Geld: die kleinen Ersparnisse Der Dozent dieses Videoseminars, Hermann-Josef Tenhagen, ist als Verbraucherjournalist und Chefredakteur der unabhängigen Webseite »Finanztip« regelmäßig zu Gast in Funk und Fernsehen, um Verbrauchern unabhängige und ehrliche Antworten auf ihre Finanzfragen zu geben. Als Journalist möchte er Ihnen Informationen geben, mit denen Sie bessere Entscheidungen für Ihr Leben treffen können. Im Videoseminar erklärt er verständlich, worauf es ankommt beim Umgang mit Geld: die kleinen Ersparnisse
02

Sparen im Alltag

Als Einstieg wird erklärt, dass wie Sie erst einmal Ihre Grundbedürfnisse abdecken können. Bei Gehaltsverhandlungen machen beispielsweise vereinzelte Boni die Menschen oft nicht glücklich. Als erfüllender empfinden es viele, ihr Geld für Erlebnisse auszugeben. Die Vorfreude auf schöne Events, wie zum Beispiel Reisen, macht diese Investitionen sinnvoll. Ein wichtiger Punkt beim Sparen im Alltag ist die Steuererklärung: Hierfür bekommen Sie wertvolle Tipps. Als Einstieg wird erklärt, dass wie Sie erst einmal Ihre Grundbedürfnisse abdecken können. Bei Gehaltsverhandlungen machen beispielsweise vereinzelte Boni die Menschen oft nicht glücklich. Als erfüllender empfinden es viele, ihr Geld für Erlebnisse auszugeben. Die Vorfreude auf schöne Events, wie zum Beispiel Reisen, macht diese Investitionen sinnvoll. Ein wichtiger Punkt beim Sparen im Alltag ist die Steuererklärung: Hierfür bekommen Sie wertvolle Tipps.
03

Sich richtig versichern

In dieser Lektion geht es um die Orientierung im Versicherungsdschungel: Genannt werden unverzichtbare Versicherungen bis hin zu solchen Versicherungen, die man eigentlich nicht braucht. Eine private oder eine gesetzliche Krankenversicherung: Was passt wann für wen am besten? Erkennen Sie Fallen - aber auch den Mehrwert einer guten Beratung. In dieser Lektion geht es um die Orientierung im Versicherungsdschungel: Genannt werden unverzichtbare Versicherungen bis hin zu solchen Versicherungen, die man eigentlich nicht braucht. Eine private oder eine gesetzliche Krankenversicherung: Was passt wann für wen am besten? Erkennen Sie Fallen - aber auch den Mehrwert einer guten Beratung.
04

Geld anlegen

Ihre eigene Risikobereitschaft sollten Sie erst einmal für sich definieren, damit Ihr Geld passend angelegt oder investiert werden kann. Das Management von Investitionen ist dabei längst keine Männerdomäne mehr. Über die Jahrzehnte haben sich Frauen ihren Platz im Finanzwesen erkämpft. Ein neuer Trend: Online-Vermögensverwalter, sogenannte Robo-Advisor, beraten inzwischen schon günstiger als Berater, wenn Sie diese erstmal mit Daten gefüttert haben. Ihre eigene Risikobereitschaft sollten Sie erst einmal für sich definieren, damit Ihr Geld passend angelegt oder investiert werden kann. Das Management von Investitionen ist dabei längst keine Männerdomäne mehr. Über die Jahrzehnte haben sich Frauen ihren Platz im Finanzwesen erkämpft. Ein neuer Trend: Online-Vermögensverwalter, sogenannte Robo-Advisor, beraten inzwischen schon günstiger als Berater, wenn Sie diese erstmal mit Daten gefüttert haben.
05

Interview mit Peer Steinbrück: Das Anlageverhalten der Deutschen

Marc Brost, Ressortleiter im Hauptstadtbüro der ZEIT, spricht mit dem Finanzexperten und dem ehemaligen Bundesfinanzminister (2005-2009) Peer Steinbrück über die Auswirkungen der Finanzkrise im Jahr 2008. Steinbrück erläutert, wie das verloren gegangene Vertrauen langsam wieder gewonnen werden konnte. Banken und Politiker mussten durch Solidität, durch Transparenz, durch eine faire Beratung im Sinne vom Kundeninteresse dem größer gewordenen Sicherheitsbedürfnis vieler Anleger entgegenkommen. Peer Steinbrück verrät im Gespräch auch seine persönliche Strategie bei Geldanlagen. Marc Brost, Ressortleiter im Hauptstadtbüro der ZEIT, spricht mit dem Finanzexperten und dem ehemaligen Bundesfinanzminister (2005-2009) Peer Steinbrück über die Auswirkungen der Finanzkrise im Jahr 2008. Steinbrück erläutert, wie das verloren gegangene Vertrauen langsam wieder gewonnen werden konnte. Banken und Politiker mussten durch Solidität, durch Transparenz, durch eine faire Beratung im Sinne vom Kundeninteresse dem größer gewordenen Sicherheitsbedürfnis vieler Anleger entgegenkommen. Peer Steinbrück verrät im Gespräch auch seine persönliche Strategie bei Geldanlagen.
06

Kredite nutzen

In Lektion 6 wird skizziert, wie sich in den verschiedenen Lebensphasen größere Ausgaben über Kredite finanzieren lassen. Nach der Finanzierung der Ausbildung junger Menschen folgt oft ein Autokauf und danach steht vielleicht ein Haus- und Wohnungskauf an. Auch viele Senioren über 60 Jahre investieren noch gerne. Der sinnvolle Erwerb einer Immobilie ist ein wichtiges Finanzthema. In Lektion 6 wird skizziert, wie sich in den verschiedenen Lebensphasen größere Ausgaben über Kredite finanzieren lassen. Nach der Finanzierung der Ausbildung junger Menschen folgt oft ein Autokauf und danach steht vielleicht ein Haus- und Wohnungskauf an. Auch viele Senioren über 60 Jahre investieren noch gerne. Der sinnvolle Erwerb einer Immobilie ist ein wichtiges Finanzthema.
07

Kaufen oder Mieten

In Deutschland wohnen viele Menschen zur Miete. Ab wann sich der Kauf eines Eigenheims lohnt, lässt sich über Zahlen, Richtwerte und die Anforderungen durch die eigenen Lebensumstände herausfinden. Der thematische Schwerpunkt dieses Kapitels liegt auf den Recherchemöglichkeiten, ob und wie der Erwerb einer Immobilie effektiv und individuell richtig sein kann. In Deutschland wohnen viele Menschen zur Miete. Ab wann sich der Kauf eines Eigenheims lohnt, lässt sich über Zahlen, Richtwerte und die Anforderungen durch die eigenen Lebensumstände herausfinden. Der thematische Schwerpunkt dieses Kapitels liegt auf den Recherchemöglichkeiten, ob und wie der Erwerb einer Immobilie effektiv und individuell richtig sein kann.
08

Leben im Ruhestand

Hier bekommen Sie eine Anleitung dafür, wie sie am besten Ihr Vermögen hinterlassen können. Wer erbt und wie viel? Ein handgeschriebenes Testament klärt auf. Sie erfahren Details über die Versteuerung Ihres Vermächtnisses. Hier bekommen Sie eine Anleitung dafür, wie sie am besten Ihr Vermögen hinterlassen können. Wer erbt und wie viel? Ein handgeschriebenes Testament klärt auf. Sie erfahren Details über die Versteuerung Ihres Vermächtnisses.
09

Interview mit Peer Steinbrück: Was tun für die Altersvorsorge?

Um eine würdige Altersvorsorge zu erreichen, gehören laut Finanzexperte Peer Steinbrück für künftige Generationen zusätzlich zur gesetzlich finanzierten Rentenversicherung weitere Bausteine. Er erläutert das 4-Säulen-Modell. Die private Altersvorsorge, betriebliche Renten und möglichst mietfreies Wohnen im Alter seien wichtig. Auf den Gegenwartskonsum zugunsten von Zukunftsvorsorge zu verzichten, sollte für Menschen ab Ende 20 eine Rolle spielen. Die Medien wie auch die Politik sollten die Menschen rechtzeitig darauf aufmerksam machen. Um eine würdige Altersvorsorge zu erreichen, gehören laut Finanzexperte Peer Steinbrück für künftige Generationen zusätzlich zur gesetzlich finanzierten Rentenversicherung weitere Bausteine. Er erläutert das 4-Säulen-Modell. Die private Altersvorsorge, betriebliche Renten und möglichst mietfreies Wohnen im Alter seien wichtig. Auf den Gegenwartskonsum zugunsten von Zukunftsvorsorge zu verzichten, sollte für Menschen ab Ende 20 eine Rolle spielen. Die Medien wie auch die Politik sollten die Menschen rechtzeitig darauf aufmerksam machen.

Bestellen

Wählen Sie Ihr Seminar

  • DVD + Online

    39,00
    Das Einmaleins für Finanzen
    Umfang: 6 Video-Lektionen auf 1 DVD mit einer Gesamtspielzeit von ca. 147 Minuten
    Online-Zugang inklusive: Sehen Sie alle Inhalte auch am Computer oder auf dem iPad im Online-Stream
    Begleitmaterial: Informatives Begleitbuch zum Nachschlagen
    Keine Wartezeit: Mit dem Online-Zugang sofort nach dem Kauf starten!
  • Online

    29,00
    Das Einmaleins für Finanzen
    Umfang: 6 Video-Lektionen mit einer Gesamtspielzeit von ca. 147 Minuten im Online-Stream
    Begleitmaterial: Informatives Begleitbuch zum Nachschlagen zum Download im PDF-Format
    Keine Wartezeit: Mit dem Online-Zugang sofort nach dem Kauf starten!
  • Abo 19,99
    ZEIT Abo
    Umfangreich: Neben diesem Seminar haben Sie mit dem ZEIT Akademie Abo Zugriff auf das gesamte Online-Seminar-Angebot mit mehr als 150 Stunden Lernerlebnis
    Flexibel: Schauen Sie die Seminare Ihrer Wahl auf Ihrem Laptop, Tablet oder Smartphone wann und wo Sie wollen
    Innovativ: Unser Portfolio wächst stetig – freuen Sie sich zukünftig auf weitere spannende Seminare
    Individuell: Flexibles Lernen von zu Hause aus – ohne Zeitdruck, Lernpläne oder Vorgaben

Überblick

Alle Formate auf einen Blick

  DVD + Online DVD + Online Online Online Jahresabo Jahresabo
Zugriff auf das gesamte Online-Seminar-Angebot
Zugang zu Videos im Online Stream
Kurs sofort Verfügbar nach dem Kauf (z.B. als Online Stream)
Begleitbuch als pdf zum Download
Videos auf DVD
gebundenes Begleitbuch
keine Versandkosten
Preis39,00  inkl. MwSt.29,00  inkl. MwSt.19,99 inkl. MwSt.
Bestellen
Lernen Sie von den Besten

Über unsere Dozenten

 HERMANN-JOSEF TENHAGEN
PRÄSENTIERT VON

HERMANN-JOSEF TENHAGEN

Hermann-Josef Tenhagen ist als Verbraucherjournalist und Gesicht der unabhängigen Webseite Finanztip regelmäßig zu Gast in Funk und Fernsehen, um Verbrauchern unabhängige und ehrliche Antworten auf ihre Finanzfragen zu geben. Als Chefredakteur verantwortet er die Inhalte und die redaktionelle Ausrichtung des Verbraucherportals. Tenhagen geht seit 1991 seiner intellektuellen Neugier als Redakteur bei der taz nach, wo er auch das wegweisende Ressort Wirtschaft und Umwelt mitbegründet hat und dieses schließlich als Chefredakteur leitet. Nach seiner Tätigkeit als Nachrichtenchef für die Badische Zeitung, wirkt er seit 1999 als Chefredakteur für Finanztest, einer Zeitschrift der Stiftung Warentest. Seit 2014 ist er Geschäftsführer und Chefredakteur bei Finanztip.

Trailer

Ein Blick in das Seminar

Das Seminar besteht aus Lektionen im Videoformat und einem Kurs- und Begleitbuch. Hier finden Sie einige Ausschnitte aus dem Seminar.

Das Einmaleins für Finanzen Begleitbuch
Das Buch zum Seminar

In der Reihe ZEIT Akademie Ratgeber ist das Buch zum Seminar »Das Einmaleins für Finanzen - Wie Sie einfach mehr von Ihrem Geld haben« erschienen. Auf 112 Seiten finden Sie weiterführende Artikel aus dem Magazin ZEIT Geld und der Wochenzeitung DIE ZEIT zum Ratgeber Seminar Finanzen. Wertvolle Tipps zum Umgang mit Ihrem Geld im Alltag, Versicherungen, Geldanlagen, Krediten, Immobilien und dem Ruhestand bekommen Sie in 6 Lektionen. Infografiken verdeutlichen die Kernaussagen für Ihre Finanzen.

Bewertungen

Das sagen unsere Kunden
4.6
4.6
(Durchschnitt aller Bewertungen)
star_ratestar_ratestar_ratestar_ratestar_rate 75%
star_ratestar_ratestar_ratestar_rate 13%
star_ratestar_ratestar_rate 13%
star_ratestar_rate 0%
star_rate 0%
4
dr.muellerj

informative, gut verständliche Sendung

3
Thomas Sprenger

Interview mit Hr. Steinbrück, sehr spannend.

Dozent und Thementiefe ist in Ordnung.

Die Allgemeine Empfehlung einfach in einen MSCI World zu investieren finde ich gefährlich. Insbesondere, da der MSCI World ein Klumpenrisiko in sich tragen kann (Großteil der Anlage liegt in den USA).

Mir fehlte auch das Thema Währungsrisiko. Lege ich mein Geld in €, Dollar etc. an.

5
Ilse

Sehr informativ gerade für junge Erwachsene!

5
Sonja Dümmig

Einfache Erlärungen für Leute, die sich wenig mit Geldgeschäften auskennen. Motivierend, sich damit zu befassen, auch bei Themen wie Fondsanlagrn.

5
Silke Fischer

sehr informativ

5
Jens Oliver Hoffmann

Eine sehr solide Übersicht über die Grundlagen der persönlichen Finanzen. Sehr empfehlenswert.

5
K. Wiemann

Dieses Seminar empfehle ich Lehrern und Eltern ihren Kindern zeigen. Sehr guter Einstieg, wie Familien ihre Finanzen regeln könnten.

5
Johannes

Vor allem junge Menschen sollten die Erfahrungen aus dem Seminar für ihre eigene Zukunftsplanung nutzen.

PageLines