Corona
Corporate Learning
E-Learning
Verhandlung

Geschickte Verhandlung

Während der Corona-Krise wird auf allen Ebenen hart verhandelt. Was Sie dabei für Ihr Unternehmen unbedingt bedenken müssen, erfahren Sie hier.
Learning der ZEIT Akademie im Home Office: Geschickte Verhandlung

Längst sind die Verhandlungen um die Lockerungen der Maßnahmen zum Eindämmen der Corona-Pandemie in vollem Gange. Aber nicht nur auf politischer Ebene, sondern auch auf der Unternehmensebene muss derzeit viel verhandelt werden. Welche Fehler Sie dabei vermeiden sollten, lernen Sie vom ZEIT-Akademie-Dozenten Matthias Schranner. Eins sei schon mal verraten: Es kommt auch auf den richtigen Umgang mit digitalen Kanälen an!

Erfolgreiches Verhandeln im digitalen Zeitalter

Im Zeitalter der Digitalisierung ist es noch wichtiger als früher, Ihr Verhandlungsteam und die Kommunikation zu strukturieren, damit Sie stets die volle Kontrolle über den Informationsfluss behalten. Schon vor der eigentlichen Verhandlung können Sie über soziale Medien und Suchmaschinen viel über Ihren Verhandlungspartner erfahren. Lernen Sie mehr dazu im Online-Kurs »Digital Leadership - Führen in Zeiten des Digitalen Wandels«. Bei der Verhandlung selbst sollten drei Prinzipien gelten, die Ihnen Verhandlungsexperte Matthias Schranner näherbringt. Diese sind gegenseitiges Vertrauen, das Primat der Agenda und die Einbeziehung vieler unterschiedlicher Kommunikationskanäle.

Viel Spaß auch mit einem weiteren Learning der ZEIT Akademie für das Home Office.

0 Kommentare
PageLines