Diversity
E-Learning
Führung
Inclusion

Diversity im Zentrum von Unternehmensstrategien

Lernen mit den Besten: Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani macht deutlich, warum Diversity sogar ins Zentrum von Unternehmensstrategien gehört.
Lernen mit den Besten - Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani in Diversity & Inclusion

»Es gibt normative und ökonomische Gründe, quantitative und qualitative Argumente dafür, dass Diversity ins Zentrum von Unternehmensstrategien gehört.«

Professor für Erziehungswissenschaft Aladin El-Mafaalani,
»Diversity & Inclusion– Die Kraft der Vielfalt«
ZEIT-Akademie-Dozent Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani
ZEIT-Akademie-Dozent Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani bei den Kurs-Dreharbeiten

Die Kraft der Vielfalt

Der Wettbewerb um qualifiziertes Personal wächst. Hat sich in diesem Zusammenhang auch Ihr Arbeitsalltag schon gewandelt? Hin zu mehr Diversität? Ein gutes Diversity-Management hilft Ihnen dabei, Unterschiede in Ihrer Belegschaft anzuerkennen und Vielfalt wertzuschätzen. Nur so wird Ihr Unternehmen erfolgreich bleiben. Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani argumentiert im neuen Video-Kurs der ZEIT Akademie »Diversity & Inclusion – Die Kraft der Vielfalt«, dass Diversity sogar ins Zentrum von Unternehmensstrategien gehört.
Dabei geht er auf die Belange von Menschen mit internationaler Geschichte ein und verweist auf den richtigen Einsatz der Begriffe wie beispielsweise »people of colour« (POC) oder »Menschen mit Migrationshintergrund«. 
Führungskräfte, Diversity-Manager*innen sowie interessierte Mitarbeiter*innen können im Video-Kurs »Diversity & Inclusion – Die Kraft der Vielfalt«  ihr Wissen vertiefen mit Übungen aus einem Diversity-Training, Praxis-Einblicken renommierter Unternehmen sowie Reflexionsaufgaben über unbewusste Voreingenommenheiten. 

Lernen mit den Besten

Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani ist Professor für Erziehungswissenschaft und Inhaber des Lehrstuhls für Erziehung und Bildung in der Migrationsgesellschaft an der Universität Osnabrück. Durch seine Lehrtätigkeit am Berufskolleg Ahlen und seine Position als Abteilungsleiter im NRW-Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration in Düsseldorf kennt er das Bildungssystem aus
allen denkbaren Perspektiven. Seit seinem Studium der Wirtschafts-, Politik-, und Arbeitswissenschaft sowie der Pädagogik ist er Autor und Herausgeber zahlreicher wissenschaftlicher Schriften.

0 Kommentare
PageLines