Bildung
Corona
Digitalisierung
E-Learning

Digitale Volkshochschule für alle

Chancengleichheit für alle Schüler*innen im Bereich der digitalen Bildung? Bildungsexpertin, Gründerin und Buchautorin Verena Pausder erzählt im Podcast, wie das umzusetzen ist.
Im Podcast der ZEIT Akademie und der Deutschen Bahn spricht der Moderator mit Gründerin Verena Pausder über Bildung

In der vierten Folge unserer Podcast-Serie »Rückblick auf morgen« schauen wir uns den Bildungssektor an. Die Corona-Krise hat einmal mehr deutlich gemacht, dass die flächendeckende Digitalisierung an Schulen immer noch in den Kinderschuhen steckt. Fehlende E-Mail-Adressen oder Devices verhinderten zum Teil den Zugang zum virtuellen Klassenzimmer. Egal, ob Schüler*innen, Student*innen oder Berufstätige in der Weiterbildung - technische Verfügbarkeiten und Kompetenzen werden immer wichtiger. Was muss konkret getan werden, damit die Vorteile der Digitalisierung allen zu Gute kommen?
Das erfahren Sie hier im DB-Podcast "Rückblick auf morgen"

Verena Pausder (Foto: Kim Keibel) gilt als Expertin für digitale Bildung, wurde vom Weltwirtschaftsforum zum »Young Global Leader« ernannt und ist das wohl bekannteste Gesicht der deutschen Gründerszene. Unser Moderator Victor Redman spricht mit ihr über praktische Umsetzungen und Ideen, wie allen Schüler*innen ein chancengleicher Zugang zu digitaler Bildung ermöglicht werden kann. Das Fundament unserer Zukunft müsse laut Verena Pausder (Buchautorin »Das neue Land«) eine Ausbildung für die digitale Welt beinhalten. Sie fordert eine digitale Volkshochschule für alle, damit lebenslanges Lernen endlich auch gelebt wird.

Lebenslanges Lernen allen ermöglichen

In der vierten Folge des DB-Podcasts spricht Moderator Victor Redman außerdem mit Dr. Katrin Krömer, der Leiterin der Personal- und Führungskräfteentwicklung bei der Deutschen Bahn. Hier geht es um die Impulse und deren Umsetzung beim digitalen Lernen der Auszubildenden. Dr. Krömer berichtet im Podcast über die Herausforderungen der Berufsausbildung während des Lockdowns. Sie betont, wie gut die Vermittlung von Inhalten, die sonst nur im normalen Präsenzraum stattgefunden haben, auch virtuell funktioniere.

Folge 4 vom DB-Podcast Rueckblick auf morgen mit Verena Pausder über Bildung
In der Folge 4 unseres Podcasts mit der Deutschen Bahn "Rückblick auf morgen" geht es um digitale Bildung, wozu Dr. Katrin Krömer und Verena Pausder Stellung nehmen.

»65% der heutigen Grundschüler werden in Jobs arbeiten, die wir heute noch nicht kennen.«

Verena Pausder, Expertin für digitale Bildung

Spannend informiert bleiben:

Verfolgen Sie auch weitere Gespräche mit hochkarätigen Talkgästen im Retrocasting-Podcast »Rückblick auf morgen – Die Welt nach Corona«.

0 Kommentare
PageLines