E-Learning
Female Leadership

Female Leadership: Gemeinsam in Führung gehen

Female Leadership bringt klare Vorteile. Wenn Frauen mit in Führung gehen, werden die Ergebnisse für Unternehmen in Mixed Teams besser. Lernen Sie in 4 neuen Kursen, wie vermeintlich weibliche Eigenschaften beim Kulturwandel helfen.
Moderatorin Catriona McLaughlin lacht im Studio bei Dreharbeiten

Viele Frauen möchten gerne eine verantwortungsvolle Führungsposition übernehmen – und stoßen dann auf alte Strukturen und Vorurteile in Unternehmen, die es ihnen unmöglich machen. Damit sich das ändert und nicht jede Frau für sich kämpft, gibt es inzwischen zahlreiche Netzwerke und Initiativen, die das Thema Female Leadership in Deutschland vorantreiben.

Moderatorin Catriona McLaughlin (Foto: Joseph Ruben Heicks) führt durch 4 Video-Kurse der ZEIT Akademie zum Themenkomplex »Female Leadership – Gemeinsam in Führung gehen« . Hier geben erfolgreiche Frauen, wie Simone Menne, Fränzi Kühne, Tijen Onaran oder Katja Kraus, Tipps zum Gelingen von Empowerment. Denn wer erfolgreich sein will, braucht Vorbilder. Christian Berg, Geschäftsführer der AllBright-Stiftung erklärt, wieso es Frauen in Deutschland nicht so leicht haben, Führungspositionen einzunehmen und was wir von seinem Heimatland Schweden lernen können. Prof. Dr. Paula-Irene Villa Braslavsky verdeutlicht durch aktuelle Erkenntnisse der Genderwissenschaft, wie sich Geschlechterrollen bilden – und auch auflösen lassen. Und die Personal- und Organisationspsychologin Prof. Dr. Bettina Wiese erklärt, wie Karriere und Familie zusammen funktionieren.

FeMale Leading – Mit gleichberechtigter Führung die Zukunft gestalten

In Deutschland wird seit Jahren über eine Quote diskutiert, weil immer noch zu wenige Frauen in Führungsetagen und Vorständen sind. Dabei haben Unternehmen nur Vorteile, wenn sie Frauen in Führung bringen. Expert*innen erklären in den 4 Female Leadership-Kursen, welches Potenzial Frauen für Unternehmen haben und wie es gelingt, dieses zu nutzen. Lernen Sie hierfür die »Best Practices« der Unternehmen Accenture, Adesso und Beiersdorf kennen. Erkennen Sie, wie die Themen New Work und Female Leadership zusammenhängen – und warum gerade vermeintlich weibliche Eigenschaften bei einem Kulturwandel helfen.
Wie funktioniert der Frauen-Karriere-Index? Erleben Sie mit der Sprachwissenschaftlerin und Unternehmerin Dr. Simone Burel, wie Worte unser Mindset verändern und gendergerechtes Recruiting für mehr Diversity funktioniert. Konkrete Tipps sowie diverse Impulse, Ideen und Erfahrungen der Kurs-Expert*innen bringen Sie im Arbeitsalltag voran, um eine offene Unternehmenskultur gegenseitigen Respekts zu schaffen.

Was Sie im Juni in 4 Female Leadership-Kursen erwartet:

  1. Impulse und Ideen, für eine offene, diverse Unternehmenskultur 
  2. Konkrete Tipps, um insbesondere weibliche Talente zu finden und zu fördern
  3. Motivation und Empowerment für Frauen, die Karriere machen wollen
  4. Best Practices: Lernen von den Unternehmen Accenture, Adesso und Beiersdorf
  5. Wertvolles Wissen rund um das Thema New Leadership – mit Reflexionsaufgaben 
  6. Auf dem Laptop, dem Tablet oder dem Smartphone lernen – egal, wo und wann
  7. Umfangreiches, hochwertiges Begleitmaterial als PDF-Download inklusive

0 Kommentare
PageLines