Seminar Business im<br>Digitalen Wandel

Business im
Digitalen Wandel

Nehmen Sie Ihre Mitarbeiter mit!

Laut einer McKinsey Studie glauben nur 8 Prozent der Führungskräfte, dass ihr Businessmodell den Prozess der digitalen Transformation überstehen wird. Nehmen Sie als Unternehmen die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung an. Die ZEIT Akademie unterstützt Sie und ihre Mitarbeiter dabei, alle Aspekte der Digitalisierung nicht nur zu verstehen, sondern den digitalen Wandel als Unternehmen mitgehen zu können. Wir offerieren ein thematisch breit gefächertes Portfolio, das relevante Businessfelder wie Digital Leadership oder agile Methodik abdeckt und ständig um neue Komponenten wie »Künstliche Intelligenz« erweitert wird. Die digitalen Lernformate der ZEIT Akademie sind anschaulich, didaktisch ansprechend und qualitativ hochwertig. Unsere Video-Kurse erweisen sich als ideales Format für die Weiterbildung Ihres Unternehmens und mehr Motivation beim Lernen.

Agil - Zeitgerecht - Grenzenlos
Unsere Kurse zum Thema »Digitalisierung«
play_circle_outlined
Künstliche Intelligenz Die Zukunft von Mensch und Maschine

Inhalt

Wie schafft es eine KI, ein Duell gegen einen Menschen zu gewinnen? Was sollte eine Führungskraft tun, um die Firma fit zu machen für ein Zeitalter, in dem Daten, maschinelles Lernen und KI eine Rolle spielen? Und wie sieht die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Roboter in Zukunft aus? Mit fundierter Fachkenntnis beleuchten herausragende Wissenschaftler und erfolgreiche Unternehmer im Seminar »Künstliche Intelligenz« der ZEIT Akademie, welche innovativen, verschiedenen Ansätze diese Technologie bietet.

Experte

Richard Socher PhD

Prof. Dr. Andreas Dengel

Dr. Elsa Andrea Kirchner

Shirley Ogolla

Lektionen

1  KI im Unternehmen - Anwendungen, Strategien und Geschäftsmodelle

2  Künstliche Intelligenz - eine Einführung

3  Maschinelles Lernen - das Gehirn als Vorbild für künstliche neuronale Netze

4  Intelligente Roboter - Einsatzfelder autonomer Systeme

5  Zusammenarbeit von Menschen und Robotern - Interaktion und Sicherheit

6  Sprache und KI - Computer, die den Menschen verstehen

7  Digitale Assistenten - KI, die uns im Alltag hilft

8  Multimedia-Data-Mining – Trends und Emotionen in Big Data erkennen

9  KI und Arbeit - Prognosen, Chancen und Herausforderungen

10  KI und Ethik - Verantwortung, Erklärbarkeit und Transparenz algorithmischer Entscheidungen

Format

Spieldauer: 350 Minuten + Quiz

Digitale Ethik Wie wir unsere digitale Zukunft gestalten

Inhalt

Umgeben von immer mehr Ausdrucksformen und Funktionen künstlicher Intelligenz in unserer Gesellschaft beschwören Kritiker Angst-Szenarien herauf. Solche Dystopien betrachten KI (Künstliche Intelligenz) als eine eigenständig agierende, dem Menschen überlegene Daseinsform. »Digitaler Humanismus« heißt die Antwort von Kulturwissenschaftler und Philosoph Professor Julian Nida-Rümelin darauf. Hitzigen Debatten um Künstliche Intelligenz begegnet er mit einem philosophischen Programm gegen übersteigerte Euphorie oder Apokalypse-Gedanken. Er beleuchtet Perspektiven des Humanismus und zeigt, wie wir unsere digitale Zukunft gestalten können.

Experte

Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin

Gero von Randow

Jennifer Knappheide

Lektionen

1  Was will der Digitale Humanismus? Ein philosophisches Programm gegen Euphorie und Apokalypse

2  Sachen denken nicht - Gegen die Überhöhung der Künstlichen Intelligenz

3  Ethische Maschinen und andere Illusionen - Warum der Mensch seine Verantwortung nicht an Maschinen delegieren kann

4  Wahre Kommunikation - Blasen, Lügen und Verbrechen

5  Möglichkeiten und Unmöglichkeiten digitaler Demokratie - Was uns die Philosophie über Netzpolitik lehrt

6  Bildung für das digitale Zeitalter – Sind die Humboldtschen Ideale noch aktuell?

play_circle_outlined
Digitale Revolution Wie die Vernetzung der Welt unser Leben verändert

Inhalt

Der Video-Kurs schafft ein Grundverständnis für die Chancen und Risiken der Digitalisierung. Mit diesem Wissen lassen sich aktuelle und künftige Entwicklungen verstehen und einordnen – von Datenschutz über neue Geschäftsmodelle bis zu Künstlicher Intelligenz. In den zwölf Lektionen veranschaulichen aktuelle Beispiele, Grafiken und Statistiken spannend und verständlich, wie sich unser Leben verändern wird.

Zielgruppe

Mitarbeiter, die sich einen ersten Überblick über die Themen der Digitalisierung verschaffen wollen.

Experte

Christoph Drösser

Prof. Dr. Sascha Friesike

Prof. Dr. Wolfgang Schulz

Lektionen

1  Einführung – Die Digitalisierung des Alltags

2  Big Data und Algorithmen – Die Suche nach der Nadel im digitalen Heuhaufen

3  Demokratie und Macht – Verbessert das Internet die Teilhabe an wichtigen Entscheidungen?

4  Medien und Urheberrecht – Von sterbenden Zeitungen und raubkopierten Filmen

5  Wissenschaft – Wie die Digitalisierung Forscher vernetzt

6  Bildung und Kompetenz – Die Welt des unbegrenzten Lernens

7  Datenschutz und Sicherheit – Wem gehören meine Daten?

8  E-Health – Die Chancen und Risiken der vernetzten Medizin

9  Kreativität – Neues schaffen mit digitalen Mitteln

10  Geschäftsmodelle – Neue Chancen für Unternehmen

11  Künstliche Intelligenz – Wenn Computer lernen können

12  Ausblick – Leben in einer digitalen Welt

Format

Spieldauer: 360 Minuten

play_circle_outlined
Digital Leadership Führen in Zeiten des digitalen Wandels

Inhalt

Digital Leadership spielt eine zentrale Rolle bei der Transformation eines Unternehmens im Wandel von analog zu digital. Ziel des Kurses ist es, Führungskräfte zu befähigen, souverän mit den Herausforderungen der Digitalisierung im Unternehmen umzugehen und als Digital Leader den digitalen Wandel vorzuleben. Der Kurs vermittelt neben Grundlagen- und Methodenwissen umfassenden Einblick in die angewandte Praxis erfolgreicher Führungskräfte.

Zielgruppe

Führungskräfte vom mittleren Management bis zur Unternehmensleitung

Experte

Dr. Willms Buhse

Dr. Christian Böing

Matthias Schranner

Nikolaus Röttger

Lektionen

1  Herausforderungen im Management der digitalen Transformation

2  Kernkompetenzen für den Digital Leader

3  Von analog zu digital: Change-Prozesse und Kulturwandel

4  Erfolgreiches Verhandeln im digitalen Zeitalter

5  Agile Management-Methoden

6  Die wichtigsten Trends und Themen

Format

Spieldauer: 125 Minuten

play_circle_outlined
Homeoffice Strategien für eine erfolgreiche virtuelle Zusammenarbeit

Inhalt

Prof. Dr. Niels Van Quaquebeke gibt im Kurs nützliche Tipps für die Organisation im Homeoffice, für digitale Kommunikation und Führung. Der Experte für »Leadership and Organizational Behavior« empfiehlt nicht nur Strategien, sondern auch passende Kanäle für die Führung verteilter Teams wie auch für die virtuelle Kommunikation Ihrer Mitarbeitenden im Homeoffice.

Bedingt durch den Fachkräftemangel im sogenannten »War for Talents« gilt es, mit qualifizierten Fachkräften an unterschiedlichen Orten weltweit digital zusammenzuarbeiten. Zudem zwang die Corona-Pandemie Unternehmen, schnell auf das Homeoffice umzusatteln. Mit Skills wie Zeit-Management und Selbststrukturierung können Sie Ihre Mitarbeitenden im Homeoffice für einen produktiven Workflow stärken. Dieser Kurs vermittelt Ihnen Praxistipps und psychologisches Know-how, wie Sie Projekte dezentral organisieren und wie Sie Ihre Teams auf Distanz, aber nicht mit Distanz führen können.

Zielgruppe

  • Führungskräfte aller Hierarchieebenen
  • Mitarbeitende, die im Homeoffice zusammenarbeiten
  • Unternehmen, die mit verteilten Teams arbeiten

Experte

Prof. Dr. Niels Van Quaquebeke

Lektionen

1  Einführung

2  Homeoffice: Auf die Plätze! Fertig! Los!

3  Digitale Kommunikation richtig angehen

4  Führen auf Distanz

Format

Video-Lerneinheiten mit einer Gesamtspiellänge: ca. 100 Minuten

In Zeiten der Digitalisierung möchten wir unseren Führungskräften der Deutschen Bahn moderne Formen des zeit- und ortsunabhängigen Lernens ermöglichen. Die ZEIT Akademie bringt dafür das notwendige Know-how mit und ist daher ein wertvoller Partner für uns. Das Teilnehmerfeedback bestätigt: die attraktive Aufbereitung und die prägnanten Inhalte der Online-Kurse gestalten das Lernerlebnis durchweg positiv.
Jennifer-Marie Winkler, Deutsche Bahn Akademie
Jennifer-Marie Winkler, Deutsche Bahn Akademie
Viele Inhalte des Seminars »Psychologie der Führung« sind universell anwendbar und helfen auch in anderen Arbeitssituationen, z.B. im Umgang mit Peers, Kunden und anderen Stakeholdern. Für mich als Partner in einer kleinen Firma hat sich der zeitliche Einsatz für dieses Seminar in mehrfacher Hinsicht gelohnt, weil Führungsaufgaben eben nur einen Teil meines Arbeitsalltags ausmachen.
/2019/05/350x350_jw.jpg
/2019/05/350x350_jw.jpg
Bei Führung geht es nicht darum, der Beste zu sein, sondern andere um sich herum besser zu machen. Die ZEIT Akademie hilft, diesen Grundsatz nicht nur zu verstehen, sondern auch konkret in die eigene Führungswirklichkeit umzusetzen.
Prof. Dr. Niels Van Quaquebeke, Kühne Logistics University
Prof. Dr. Niels Van Quaquebeke, Kühne Logistics University
0 1 2
Jetzt E-Learning testen!
Kontaktieren Sie uns für einen kostenlosen Probezugang:
PageLines