DVD-Seminar »Soziologie«

Gesellschaft im 21. Jahrhundert

Was hält die Familie und den Staat zusammen? Was passiert, wenn traditionelle Bindungen brüchig werden? Wie können wir unseren Alltag bewältigen? Welche Kräfte treiben den Wandel in unserer Gesellschaft voran?

Im Seminar »Gesellschaft im 21. Jahrhundert« erklärt Prof. Dr. Ulrich Beck die Grundstrukturen unseres Zusammenlebens. In 14 anschaulichen Lektionen führt er in die aktuelle Soziologie ein und erklärt komplexe wissenschaftliche Inhalte so, dass sie auch für Laien verständlich sind. Im Anschluss an jede Lektion vertieft ZEIT-Reporterin Christiane Grefe die Inhalte im Gespräch mit Ulrich Beck. Die Vor- und Nachbereitung des Seminars gelingt durch das umfassende Begleitbuch.

Für dieses Seminar stehen auch folgende Angebote zur Auswahl:

5 Sterne
Kundenbewertung

»Sehr gut gelungen ist die Kombination aus theoretischem Background und Bezug auf aktuelle Beispiele aus dem Weltgeschehen.«

Rezension: SoziologieMagazin 2/2013

Kostenloses Probevideo

Inhalt

DVD 1

Lektion 1: Einleitung – Kosmopolitische Soziologie für das 21. Jahrhundert

Lektion 2: Weltrisikogesellschaft – Global kooperieren oder scheitern

Lektion 3: Individualisierung – Traditionelle Strukturen werden weltweit brüchig

Lektion 4: Globalisierung – Wer sind wir, wer die anderen?



DVD 3

Lektion 9: Religion – Von der säkularen Moderne zur Rückkehr der Götter

Lektion 10: Wissenschaft – Die Erfolge der Moderne sprengen den Gegensatz zwischen Gesellschaft und Natur

Lektion 11: Herrschaft – Macht und Gegenmacht im globalen Zeitalter

DVD 2

Lektion 5: Soziale Ungleichheit – Große Armut, großer Reichtum

Lektion 6: Familie – Die neue Vielfalt der Lebens- und Liebesformen

Lektion 7: Arbeit – Von der Normalbeschäftigung zu unsicheren Arbeitsformen

Lektion 8: Bevölkerung – Globale Entwicklungstrends verändern
die gesellschaftliche und politische Ordnung


DVD 4

Lektion 12: Nation – Wie Nationen kosmopolitisch werden

Lektion 13: Generation global – Die Ethik der Weltrisikogesellschaft

Lektion 14: Europa – Die Antwort auf globale Risiken

Biografie

Prof. Dr. Ulrich Beck

• Professor an der Universität München (seit 1992), an der London School of Economics (seit 1997) und an der Fondation Maison des Sciences de l’Homme in Paris (seit 2011)

• Europäischer Forschungsauftrag (ERC Advanced Grant), um die Soziologie für die globalisierte Welt zu öffnen (2013-2018)

• 8 Ehrendoktorwürden und viele nationale und internationale Preise

• Professor Becks Bücher wurden in mehr als 35 Sprachen übersetzt, z. B.: »Der kosmopolitische Blick« (2004), »Weltrisikogesellschaft« (2007)

Produktbeschreibung

Umfassend: 14 Vorlesungen à 30 Minuten auf 4 DVDs – präsentiert von Prof. Dr. Ulrich Beck

ZEIT-Extra: Diskussion der Kernthemen mit ZEIT-Reporterin Christiane Grefe

Zusätzlich: Begleitbuch zur Vor- und Nachbereitung (100 Seiten)

Einzigartig und flexibel: Studieren auf Universitätsniveau – bequem von zu Hause

Fundamental: Kein Vorwissen erforderlich, nur die Lust am Lernen

Preiswert: 7 Stunden Filmmaterial für nur 149,– €

Studentenpreis:
Ermäßigung auf 99,– €. Nicht kombinierbar mit Gutscheinen. Bitte senden Sie eine E-Mail mit Ihrer Studienbescheinigung an akademie@zeit.de, und wir melden uns bei Ihnen.

Erscheinungsdatum: April 2013

Weitere Informationen

DVD-Seminare

Folgende Themen stehen als DVD-Seminar zur Auswahl:

Audio-Seminar

Das Soziologie-Seminar der ZEIT Akademie auf Audio-CD.

[Weitere Informationen]

Online-Seminar

Das Soziologie-Seminar der ZEIT Akademie als Onlinekurs.

[Weitere Informationen]

Professoren

Hier gibt es alle Informationen zu Ihren Dozenten

[Weitere Informationen]