Akademie-Brief LITERATUR

Thomas Bernhard

Liebe Akademie-Teilnehmer,

auch im aktuellen Akademie-Brief über Thomas Bernhard, den Rebell Österreichs, bieten wir Ihnen interessante Informationen und Literaturtipps. Haben Sie schon unser Expertenforum genutzt? Unsere Literaturexperten freuen sich auf Ihre Fragen und Anregungen. Ich wünsche Ihnen viel Spaß mit der Lektüre des vorliegenden Briefes!

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr
Matthias Naß
Wissenschaftlicher Leiter der ZEIT Akademie

Der Rebell Österreichs

Thomas Bernhards schwieriges Verhältnis zu seinem Heimatland ist eines der wichtigsten
Themen seines literarischen Schaffens und findet sich sowohl in seinen Romanen und
Theaterstücken als auch in seinen essayistischen Werken.

Er gilt als „Enfant terrible“, nicht nur gegenüber seinem Heimatland, sondern auch im Literaturbetrieb allgemein. Seine Rede zur Verleihung des Förderungspreises des Unterrichtsministeriums 1967 begann er mit den Worten „Angesichts des Todes ist alles lächerlich“. Zur Verleihung des Anton-Wildgans-Preises wurde er gebeten, nicht zu erscheinen; den Scheck über das Preisgeld sandte man ihm per Post zu.

Doch nicht nur durch seine provokativ-polarisierende Wesensart ist Thomas Bernhard wichtig für die deutschsprachige Kulturgeschichte nach 1945. Sowohl das Werk als auch die Person Thomas Bernhard verhielten und verhalten sich stets schillernd, ambivalent und schwer zugänglich. Vor allem aber sind sie eines: bemüht, mit Konventionen zu brechen.

Lesen Sie hier weitere ZEIT-Artikel zu Thomas Bernhard:

Zum 80. Geburtstag von Thomas Bernhard

Über neue Bücher zu Bernhard

Literatur zum Thema

„Sind Sie gern böse? Ein Nachtgespräch zwischen Thomas Bernhard und Peter Hamm im Hause Bernhard in Ohlsdorf 1977"
Thomas Bernhard, Peter Hamm
Suhrkamp Verlag, 2011

„Thomas Bernhard. Ein österreichisches Weltexperiment"
Alfred Pfabigan
Zsolnay Verlag, 2009

„Wussten Sie schon, dass..."

...Thomas Bernhard sich nur schwer von dem Drang zu morden hat abhalten können?

In einem Interview erzählt er – mit einem Augenzwinkern – seiner etwas verstörten, dennoch sehr beherrscht reagierenden Gesprächspartnerin, was ihn daran hindere:

Thomas Bernhard 1979 - Schreiben als Mordersatz

[Zum Video...]

Expertenforum: Im Dialog mit dem Experten

Nutzen Sie das ZEIT Akademie Expertenforum. Ihre Fragen zur Literatur in Deutschland seit 1945, präsentiert im ZEIT Akademie Seminar Literatur, werden von unseren Literaturexperten persönlich beantwortet. Ausgewählte Antworten werden zudem auf unserer Website veröffentlicht.

[Zum Expertenforum...]

[Zurück zur Übersicht]

DVD-Seminare

Folgende Themen stehen als DVD-Seminar zur Auswahl:

Audio-Seminar

Das Literatur-Seminar der ZEIT Akademie auf Audio-CD

[Weitere Informationen]

Online-Seminar

Das Literatur-Seminar der ZEIT Akademie als Onlinekurs.

[Weitere Informationen]

Professoren

Hier gibt es alle Informationen zu Ihren Dozenten

[Weitere Informationen]